Listertalsperre

Die 1912 fertiggestellte Listertalsperre ist ein Vorbecken der Biggetalsperre. Die Biggetalsperre staut die ca.40 m hohe Staumauer von der Luftseite zu zwei Drittel ein. Die Wasserspiegeldifferenz zwischen Listertalsperre und Biggetalsperre wird kraftwerklich genutzt. Aus der Listertalsperre entnehmen die Kreiswasserwerke Olpe den größten Teil des für die
Versorgung ihres Gebietes benötigten Wassers  (Quelle: Ruhrverband) .

 

Die aktuelle Stauhöhe